Nejron Photo - Fotolia.com

Ganzkörper ( Dauer ca. 90 Minuten )
Teilkörper (Dauer ca. 60 Minuten )

Die Massage beginnt mit leichten, langen und rhytmischen Streichungen
um das Öl zu verteilen und die oberen Hautschichten zu lockern.
Dann wird mit heißen Steinen (Balsaltsteine) die Massage weitergeführt.
Griffe wie Streichungen, Knetungen, Walkungen oder Friktionen die aus
der klassischen Massage bekannt sind werden ebenso bei der Hot Stone
Massage verwendet wobei die erwärmten Steine eine zusätzliche Tiefen-
wirkung auf die Muskulatur haben. Das Layout wird dann nach der Massage
aufgelegt.

Geschichte der Hot Stones
Bereits vor mehr als 2000 Jahren wußte man in Fernost sowie bei den indianischen und hawaiianischen Schamanen um die wohltuende
und entspannende Wirkung von heißen Steinen. Anfang der 90er Jahre wurde dieses alte Wissen von Mary Nelson wieder aufgegriffen
und mit den Erkenntnissen der klassischen Massage kombiniert.

Die Hot Stone Massage bringt Muskelverspannungen zum Schmelzen durch die wohlige Wärme der vulkanischen Lavasteine (Basalt)
dahin, der Lymphfluss durch die sanfte Massage aktiviert, wodurch der Abtransport von Schlaken aus dem Gewebe gesteigert wird
und die Durchblutung sowie der Stoffwechsel angeregt werden. Durch den zusätzlichen Einsatz natürlicher Öle wird das positive
Wohlgefühl noch verstärkt.

Hier gelangt Ihr wieder zur allgemeinen Übersicht der angebotenen Leistungen zurück.

Ihr möchtet einen Behandlungstermin vereinbaren?
Bitte nehmt hier mit mir Kontakt auf.

eMail  Mobil  Termine 
sandras(at)melis-dreams.de  +49 (0)176 44551562  telef. nach Vereinbarung